Mad Designer at work

Seite in Bearbeitung

Impressum

» Herausgeber & Domain-Eigner:

Kordt Immobilien

Inhaberin: Larissa Katrin Kordt

Sonnenleite 21

01324 Dresden

Telefon: (0351) 250 694 80

Mobil: (0151) 250 694 80

E-Mail: info@kordt-immobilien.de

Internet: www.kordt-immobilien.de

Zuständige Aufsichtsbehörde: Der Kreisausschuss Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Berliner Straße 31, 63654 Büdingen

USt-IdNr. DE 270 341 884

» Verbraucherinformation zur Online-Streitbeilegung gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013:

Im Rahmen der Verordnung über Online-Streitbeilegung zu Verbraucherangelegenheiten steht Ihnen unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

eine Online-Streitbeilegungsplattform der EU-Kommission zur Verfügung.

Kontakt per Mail: info@kordt-immobilien.de

» Externe Links

Alle Links auf externe Seiten wurden von uns bei Erstellung der Seite sorgfältig geprüft. Mögliche Rechtsverstöße waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Allerdings haben wir keinen Einfluss auf die Inhalte verlinkter Seiten, hierfür ist der jeweilige Dienstanbieter verantwortlich. Sollten rechtswidrige Seiten über die Hyperlinks abrufbar sein, bitten wir um eine Mitteilung an info@kordt-immobilien.de. Wir werden dies dann überprüfen und die Links ggf. entfernen.







DATENSCHUTZERKLÄRUNG

  1. Einleitung
    Die Nutzung dieser Website kann mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten verbunden sein. Damit diese Verarbeitungen für Sie nachvollziehbar sind, möchten wir Ihnen mit den folgenden Informationen einen Überblick verschaffen. Der verantwortungsvolle und gewissenhafte Umgang mit Ihren Daten sowie deren Schutz ist uns wichtig. Daher möchten wir Sie außerdem über Ihre Rechte nach der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) informieren.

  2. Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen
    Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu diesen Informationen haben oder sich wegen der Geltendmachung Ihrer Rechte an uns wenden möchten, richten Sie Ihre Anfrage bitte an:
    Kordt Immobilien
    Larissa Katrin Kordt
    Sonnenleite 21
    01324 Dresden
    Telefon: 0351 25069480
    E-Mail: info@kordt-immobilien.de
    Internet: www.kordt-immobilien.de
    Zuständige Aufsichtsbehörde: Der Kreisausschuss Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Berliner Straße 31, 63654 Büdingen
    USt-IdNr. DE270341884

  3. Allgemeine Angaben zur Datenverarbeitung, Rechtsgrundlagen und Speicherdauer
    Allgemeine Angaben zur Datenverarbeitung
    Unter Beachtung der einschlägigen Datenschutzvorschriften, insbesondere der DSGVO und des BDSG verarbeiten wir personenbezogene Daten. Eine Datenverarbeitung durch uns findet lediglich auf der Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis statt. Bei der Nutzung dieser Website verarbeiten wir personenbezogene Daten nur mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO), zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind, oder auf Ihre Anfrage zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO), zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. c) DSGVO) oder wenn die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder den berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO).
    Dauer der Speicherung
    Sofern sich aus den folgenden Hinweisen nichts anderes ergibt, speichern wir die Daten nur solange, wie es zur Erreichung des Verarbeitungszwecks oder für die Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Solche gesetzlichen Aufbewahrungspflichten können sich insbesondere aus handels-, steuerrechtlichen Vorschriften oder aus dem Geldwäschegesetz ergeben.

  4. Automatisierte Datenverarbeitung des Servers
    Verarbeitung von Server-Log-Files
    Bei der rein informatorischen Nutzung unserer Website werden zunächst automatisiert, also nicht über eine Registrierung, allgemeine Informationen gespeichert, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Hierzu zählen: IP-Adresse (anonymisiert), Datum und Uhrzeit der Anfrage, Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), übertragene Datenmenge, Quelle/Verweis, von welchem Sie auf unsere Seite gelangt sind, verwendeter Browser, verwendetes Betriebssystem. Die Verarbeitung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und beruht auf der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO.
    Diese Verarbeitung dient der technischen Verwaltung und der Sicherheit der Website. Die gespeicherten Daten werden gelöscht, wenn nicht aufgrund konkreter Anhaltspunkte ein berechtigter Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung besteht und eine weitere Prüfung und Verarbeitung der Informationen aus diesem Grund erforderlich ist.

  5. Datenverarbeitung durch Nutzerangaben
    Nehmen Sie mit uns über unser Kontaktformular auf der Website Kontakt auf, werden Ihre Angaben (z.B. Name, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Im Rahmen des Absendevorgangs holen wir Ihre Einwilligung hierzu gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Nehmen Sie per E-Mail mit uns Kontakt auf, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO verarbeitet. Zielt der E-Mail-Kontakt auf Abschluss eines Vertrages ab, so ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO.

  6. Cookies
    Bei der Nutzung unserer Website werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden.
    Unsere Website nutzt folgende Cookies, deren Funktionsweise im Folgenden erläutert wird.
    Transiente Cookies:
    Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Seite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
    Persistente Cookies:
    Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
    Sofern es durch die Verwendung von Cookies zu einer Verarbeitung personenbezogener Daten kommt, beruht diese auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO. Diese Verarbeitung dient unserem berechtigten Interesse, unsere Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie können Ihre Browser-Einstellungen entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen.

  7. Rechte der Betroffenen, Beschwerderecht
    Ihre Rechte
    Als betroffene Person haben Sie das Recht, uns gegenüber Ihre Betroffenenrechte geltend zu machen. Dabei haben Sie folgende Rechte:
    Das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO und § 34 BDSG, ob und gegebenenfalls in welchem Umfang wir personenbezogene Daten zu Ihrer Person verarbeiten oder nicht.
    Das Recht auf Berichtigung Ihrer Daten durch uns nach Art. 16 DSGVO.
    Das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 17 DSGVO und § 35 BDSG.
    Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 18 DSGVO.
    Das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO, d.h., Sie bekommen die betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format, und an einen anderen Verantwortlichen übermittelt.
    Das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO gegen die jedwede Verarbeitung, die auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) oder f) DSGVO beruht. Sofern durch uns personenbezogene Daten über Sie zum Zweck der Direktwerbung verarbeitet werden, können Sie gegen diese Verarbeitung nach Art. 21 Abs. 2 und Abs. 3 DSGVO Widerspruch einlegen.

    Sofern Sie uns eine gesonderte Einwilligung in die Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung nach Maßgabe des Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit widerrufen. Durch einen solchen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgt ist, nicht berührt.

    Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
    Sollten Sie der Ansicht sein, dass eine Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der DSGVO verstößt, haben Sie nach Maßgabe des Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, z.B. beim Sächsischen Datenschutzbeauftragten, Dresden.